World of Tanks - Der Frontlinie-Modus kehrt zurück!

      World of Tanks - Der Frontlinie-Modus kehrt zurück!

      Der Frontlinie-Modus kehrt zurück!



      Im ersten Quartal von 2019, kehrt der Modus „Frontlinie“ endlich wieder zu World of Tanks zurück. Dafür wurde euer Lieblingsspielmodus ein klein wenig überarbeitet, wodurch er noch mehr Spielvergnügen bietet.

      Wir haben versucht, die freundliche und entspannte Atmosphäre zu bewahren, die es euch erlaubt, einfach nur zum Spaß zu spielen. Gleichzeitig habt ihr aber auch die Möglichkeit, mehr Ziele zu erreichen. Wir sind uns sicher, dass wir damit euren Geschmack getroffen haben!

      Bevor wir Frontlinie offiziell freigeben, wollen wir sicherstellen, dass die von uns vorgeschlagenen Änderungen und Überarbeitungen wirklich optimal gelungen sind. Wir wollen auch prüfen, wie sich das aktualisierte Fortschrittssystem im „echten“ Leben bewährt, außerhalb des Testlabors. Daher wird der Frontlinie-Modus für alle Spieler im anstehenden öffentlichen Test 3 verfügbar sein.

      Der Frontlinie-Modus ist während des öffentlichen Tests 1.4 nur zur Beurteilung und im Rahmen einer vorläufigen Testphase verfügbar. Das Testen der Frontlinie bedeutet nicht, dass der Modus sofort mit dem Update 1.4 veröffentlicht wird. Frontlinie wird unabhängig davon aktiviert.

      Werte und verschiedene Eigenschaften, die für den öffentlichen Test relevant sind, wurden geändert und entsprechen nicht der endgültigen Version des Modus!



      Episoden der Frontlinie

      Anders als im letzten Jahr stellt die Frontlinie 2019 kein kurzes Event dar. Stattdessen werden während des gesamten Jahres eine Reihe von Events stattfinden. Jeden Monat beginnt der Modus „Frontlinie“ von neuem und kann eine Woche lang gespielt werden. Insgesamt wird euer Weg entlang der Frontlinie 2019 zehn Wochen dauern. Die Wochen, in denen der Frontlinie-Modus spielbar ist, werden als „Episoden“ bezeichnet. Zwischen den einzelnen Episoden ist die Frontlinie nicht verfügbar.


      Aktualisierung der Prestigemechanik

      Der Kern der Frontlinie bleibt unverändert. Hinter uns liegen einige recht hektische Feiertage, beginnen wir daher mit einer kurzen Wiederholung, um das Gedächtnis aufzufrischen. Der Frontlinie-Modus bietet Folgendes:
      • Steigt abhängig von eurer Leistung im Gefecht in den Rängen auf und arbeitet euch vom Gefreiten zum General hoch.
      • Verdient besondere „Frontlinie-Erfahrung“ für das Erreichen neuer Ränge.
      • Setzt die Frontlinie-Erfahrung ein, um eure Frontlinie-Stufe zu verbessern.
      • Erhaltet Belohnungen für das Erreichen bestimmter Frontlinie-Stufen – insgesamt gibt es 30!
      • Aktiviert die spezielle Prestigemechanik, sobald ihr Stufe 30 erreicht habt, um von vorne anzufangen und so mehr Belohnungen zu verdienen.

      Es gibt einige Anpassungen, die das Spielerlebnis noch angenehmer gestallten sollen. Hier sind die Neuerungen:
      • Ihr könnt die Prestigemechanik bis zu zehnmal nutzen (vorher ging das nur dreimal) – einmal in jeder neuen Frontlinie-Episode!
      • Das Erlangen der Prestigestufen ist abhängig von der aktuellen Frontlinie-Episode auf +2 Prestigestufen begrenzt.
      Ein Beispiel: Ihr könnt in der zweiten Spielwoche die Prestigestufe IV erreichen und in der dritten Woche die Stufe V. Somit lassen sich jederzeit fehlende Stufen nachholen, egal, wann ihr anfangt zu spielen.

      Es gibt somit keinen festen Zeitrahmen hinsichtlich fehlender Prestigestufen. Wenn ihr beispielsweise erst in Episode 5 anfangt zu spielen, könnt ihr jederzeit den Prestigefortschritt nachholen und alle fehlenden Prestigestufen erlangen (von I bis V), beginnend bei mit der ersten Prestigestufe.



      Belohnungen

      Sobald ihr eine Frontlinie-Stufe erreicht habt, erhaltet ihr eine festgelegte Belohnung: Kreditpunkte, Standard- und Premium-Verbrauchsmaterial, Direktiven, Persönliche Reserven.

      Das Erreichen der Prestige-Stufen wird mit zusätzlichen Preise wie Anleihen, Gold, Abzeichen und Medaillen belohnt.



      Belohnungsfahrzeuge

      Zusätzlich zu den Standardbelohnungen für das Erreichen einer bestimmten Prestigestufe könnt ihr auch spezielle Prestigepunkte verdienen. Diese Punkte könnt ihr gegen Belohnungsfahrzeuge eintauschen.

      Je höher die Prestigestufe, desto mehr Punkte erhaltet ihr, wenn ihr die Stufe erreicht. Und je mehr Punkte ihr habt, desto wertvoller und attraktiver ist der Panzer, den ihr euch aussuchen könnt.
      • Das erste verfügbare Fahrzeug ist der VIIISTA-2 , ein japanischer mittlerer Premium-Panzer der Stufe VIII, der auch für Gold im Laden im Spiel erworben werden kann.
      • Der zweite Panzer ist der VIIIWZ-111 , ein chinesischer schwerer Premium-Panzer der Stufe VIII. Auf ihn trifft man öfter in Zufallsgefechten.
      • Das dritte Fahrzeug ist der seltene schwedische schwere Panzer der Stufe VIII, der Emil 1951. Dabei handelt es sich um ein nur für den Frontlinie-Modus bereitgestelltes Fahrzeug, das – abgesehen von einigen Testeinsätzen – noch nicht kampferprobt ist. Der Emil 1951 hat bereits im begrenzten Umfang einige Testphasen durchlaufen, deren Ergebnisse Einfluss auf seine Eigenschaften in einer der Frontlinie-Episoden haben werden.
      • Das vierte Fahrzeug ist ein noch geheimer Panzer der Stufe IX. Name, Klasse, Nation und die technischen Daten sind streng geheim und werden erst später in der laufenden Saison veröffentlicht.
      Überlegt euch eure Wahl der Belohnung gut, denn mit den von euch verdienten Prestigepunkten könnt ihr euch maximal zwei Fahrzeuge leisten.


      Überarbeitung der Karte

      Bislang besaß das verteidigende Team einige Vorteile gegenüber den Angreifern. Um dieses Ungleichgewicht ins rechte Lot zu bringen und die Gewinnchancen im Gefecht anzugleichen, haben wir die folgenden Anpassungen durchgeführt:
      • Die Haltbarkeit der Hauptziele wurde reduziert
      • Eine Reihe von Verteidigungspositionen, die einen übermäßigen Vorteil boten, wurden entfernt
      • Mehrere Wege wurden gesperrt, was einen sicheren Zugang hinter feindlichen Linien bedeutet
      • In einigen Abschnitten wurde das Gelände rund um die Basen zum Vorteil des angreifenden Teams verändert
      • Einige Angriffsstellungen wurden entfernt, wodurch passivere Spielzüge provoziert werden
      Aufgrund der erhobenen Statistiken haben wir noch weitere geringfügige Änderungen vorgenommen:
      • Der Standort einiger Versorgungspunkte wurde geändert
      • Mehrere schlecht ausbalancierte Feuerstellungen, die früher als günstige Ausgangspunkte dienten, um Wiedereintritte anzugreifen, wurden gesperrt
      • Der Schaden an Fahrzeugen, die die inaktive Zone nicht verlassen haben, wurde deutlich erhöht
      • Die Kampffertigkeiten „Nebelwand“ und „Inspiration“ wurden ausgeweitet
      • Der durch Luftangriff und Artillerieschlag erzeugte Schaden wurde leicht reduziert


      Darüber hinaus wird die Karte in der neuen Saison optimiert, um eine stabile Performance sicherzustellen. Ihr werdet einen deutlichen Anstieg der FPS auf eurem PC sehen. Das gilt für fast jede PC-Konfiguration. Allerdings benötigt der Frontlinie-Modus auch weiterhin mehr Systemressourcen als die regulären Zufallsgefechte. Das hängt mit mehreren Schlüsselfaktoren zusammen, die sich speziell auf den Frontlinie-Modus beziehen, wie die große Karte, viele sich darauf befindliche Objekte und Fahrzeuge und die Aktivierung von Kampfreserven.


      Mietpanzer

      In dieser Saison habt ihr die Möglichkeit, speziell für das Spielen im Frontlinie-Modus, Panzer zu mieten. Alle Mietfahrzeuge sind Kopien bestehender Panzer und nur für diesen Modus verfügbar.
      • Das Basisfahrzeug kann während der gesamten Saison mit Kreditpunkten gemietet werden.
      • Zwei weitere Premium-Fahrzeuge können in jeder Episode für Gold gemietet werden. Insgesamt wird es zehn Premium-Fahrzeuge geben. In jeder Episode kann ein anderes Fahrzeugpaar gemietet werden.
      Das Panzermietsystem ist nur im Frontlinie-Modus verfügbar!


      Alles Gold, das für die Miete ausgegeben wird, wird in einem gesonderten Topf gesammelt. Damit erhaltet ihr einen Rabatt beim Kauf der Originalversion der geleasten Premium-Panzer.

      Detaillierte Informationen, einschließlich Belohnungen und genaue Spezifikationen, werden zu einem späteren Zeitpunkt in einem gesonderten Artikel „Frontlinie: Regeln“ nachzulesen sein. Bleibt gespannt!





      Quelle: World of Tanks

      Ein Systemadministrator schläft nicht. Er root !!! :thumbup: